CITYDOGS hilft ...


Wie ihr wisst, unterstützt CITYDOGS regelmäßig auf unseren Geburtstagspartys den Tierschutzverein "Wiener Fellnasen".

Erstmals wollte ich auch Spenden für einen Tierschützer in der Türkei sammeln. Ich habe jedoch festgestellt, dass es auch in unserer Gruppe ein Mitglied gibt, das gerade schwere Zeiten durchsteht, und beschlossen diesem Mitglied zu helfen! 

Bald steht Pablo´s erste Knieoperation an, und wir hoffen dass wir noch weitere Unterstützung dafür erhalten!


Erstmal will ich ein großes Lob an den Zusammenhalt bei CITYDOGS richten!
CITYDOGS ist kein klassischer Hundeverein!
Bei uns geht es neben unseren tollen Themen auch um den Zusammenhalt aller Teilnehmer, der Teamgeist und die Kollegialität stehen im Vordergrund!
Deshalb sind und bleiben die Treffen auch kostenlos, weil Citydogs aus einer Überzeugung heraus arbeitet und für mich der größte Lohn die Freude ist, die ich in den Euren, und den süßen Gesichtern Eurer Hunde sehe, wenn ihr an unseren Treffen teilnimmt, Erfahrungen sammelt oder einfach nur Spaß zusammen mit unseren Citydogs habt! 

Auch dieses Mal ist unser Zusammenhalt gewünscht ...

Pablo, der Hund unserer lieben CITYDOGS Teilnehmerin und meiner ehemaligen CITYDOGS Assistentin Laura Ilic, hat leider schwere gesundheitliche Probleme, wie sich erst vor sehr kurzem herausgestellt hat.
Pablo konnte nicht mehr ordentlich gehen und zitterte.
Nach mehreren Untersuchungen nun die schockierenden Nachrichten:
Der süsse Frenchie Pablo leidet an HD, Bandscheibenproblemen, kaputten Knien, und einem Herzfehler!

Diese Untersuchungsergebnisse haben nicht nur Laura, Pablos Frauchen, geschockt, sondern auch uns!
Pablo ist erst 3 Jahre alt, ein sehr lebensfroher und aktiver Hund und zudem Frauchen's "Ein Und Alles!".

Die Kosten der Untersuchungen und Behandlungen belaufen sich mittlerweile auf über 1000 Euro innerhalb kürzester Zeit.
Die junge Besitzerin ist bestrebt Pablo alle notwendige Untersuchungen, Behandlungen und eventuelle Operationen zukommen zu lassen, hat jedoch keinerlei finanzielle Unterstützung.
Da die Versicherung diese Kosten nicht abdeckt, musste Pablos Frauchen die Kosten für die Untersuchungen und Behandlungen selber aufbringen und hat sich damit auch in tiefe Schulden gestürzt.
Eine Ratenzahlung der Untersuchungskosten war in der Tierklinik leider nicht möglich!
Vom Tierarzt wurde nun weiterführend eine Physiotherapie verordnet, die regelmäßig eingesetzt werden soll, um Pablo so lange wie möglich ein relativ schmerzfreies Leben zu ermöglichen, und um die Lähmung so lange wie möglich hinauszuzögern. Die Therapiestunden sollten mind.10x im Abstand von max.1 Woche stattfinden, danach in weiteren Intervallen.
Pablo hatte bereits seine ersten Stunden bei der Physiotherapie und spricht sehr gut auf die Behandlung an, jedoch gibt es auch bei dieser Therapie Grenzen, an die wir nun mit der Bahandlung gelangt sind. Nun hilft Pablo nur noch eine Operation der Kniegelenke sowie der Bandscheiben.

Die letzte Zeit war für beide eine sehr harte, nervenaufreibende und kostenintensive Zeit.

Wir möchten gerne helfen und versuchen Spenden zu sammeln, um einen kleinen Teil der Tierarztkosten und der Kosten für die Physiotherapie sowie die anstehenden Operationen übernehmen bzw abdecken zu können.

Als Gemeinschaft stehen wir natürlich hinter unserer Freundin und Mitteilnehmerin und helfen gerne!

Darum bitte ich Euch die Gelegenheit zu nutzen und eine gute Tat zu tun, indem ihr einen kleinen Beitrag spendet!
Die Spenden werden zu 100% nur für diesen Zweck verwendet!

Natürlich legen wir, weiter unten auf dieser Seite, genau offen, wieviel Geld eingegangen ist!
Wer nicht namentlich erwähnt werden will, soll dies bitte angeben!
Der Betrag wird dann als "anonyme Spende" bezeichnet veröffentlicht!

Auch eine genaue Auflistung der Kosten sowie die Kontodaten für Eure Überweisung findet ihr weiter unten auf dieser Seite!

Natürlich werden wir Euch auch über Pablo's Gesundheitszustand regelmässig benachrichtigen!

Wir wünschen Pablo Alles Gute und hoffen dass er lange schmerzfrei leben kann. 💜

Bitte fühlt Euch nicht genötigt was spenden zu müssen!
Das ist ein Aufruf zur freiwilligen Spende!
Keiner ist weniger wert in unserer Gruppe nur weil er vllt gerade nicht helfen kann!
Auch Euer Zuspruch und Eure mentale Unterstützung kann in diesen schweren Zeiten helfen!💜

Ich bedanke mich im Namen von Pablo & Laura herzlichst bei Euch!

Kontodaten für die Überweisung Eurer Spende:

Susanne Holzinger, INGBank,  IBAN: AT09 1921 0804 5551 0489

Verwendungszweck: "CITYDOGS hilft Pablo/Eigener Name" ODER "Anonym" wenn Deine Spende als anonyme Spende bezeichnet werden soll!

Hier findet ihr die Auflistung der Kosten sowie Spendeneingänge


Natürlich werden wir für Euch transparent offenlegen, wofür Eure Spende verwendet wird! Alle Einnahmen kommen 100% nur diesem Zweck zugute!


AUSGABEN FÜR BEHANDLUNGEN & UNTERSUCHUNGEN:

...ab November/Dezember 2018:

>   Erstuntersuchung...50,00 €
>   Spritze gegen akute Schmerzen..50,00 €
>   Herzultraschall...150,00 €
>   Spritze gegen akute Schmerzen..50,00 €
>   Computertomographie gesamt..421,01 €
>   Erste Physiotherapiestunde...95,00 €

>  jede weitere Therapiestunde (jede Woche 1x seit Anfang Jänner 2019 mind 7 Behandlungen)...45,00 €

ab Ende März 2019:

>  Spritze und Medikamente gegen Schmerzen im Knie li. ...50,00 € 
...nach einem Versuch einen Hasen zu jagen, hat Pablo uns Ende März 2019 wieder Sorgen bereitet, weil er arg humpelte. Laut Tierarzt hat er zusätzlich zu seiner ganzen Leidensgeschichte nun auch Knieprobleme. Vermutlich hat er sich eines der Kreuzbänder eingerissen. Die Tierärztin rät ehebaldigst zu einer Operation des Knies, momentan erhält er eine Schmerztherapie mit Tabletten und Injektionen, und wir hoffen dass es ihm bald wieder besser geht. Die anstehende Operation wird etwa 2.000 €uro kosten, und stellt somit für die Besitzerin eine riesige Hürde dar. Da sie ihre geliebte Fellnase aber keinesfalls weggeben möchte, unterstützen wir sie gerne weiterhin! 

>  31.5.2019: Nun steht bald Pablo`s erste Operation am linken Knie an, und wir hoffen, dass wir Pablo wieder mit ein paar Spenden unterstützen können!

SPENDENEINGÄNGE BIS 1.6.2019:

  • >   20 € ... CITYDOGS 💜
    >   10 € ... Isabella Gaag & Ruben 💙 DANKE!
    >   16 € ... ANONYM (Spendenbox Abschlusstreffen 2018) 💛 DANKE!
    >   30 € ... ANONYM ❤ DANKE!
    >   50 € ... Beata Ilic 💚 DANKE!
    >   20 € ... Andrzej Barnas & Torro 🖤 DANKE!
    >   4 € ... CITYDOGS 💜
  • >   50 € ... Blazenka Divkovic Josic  DANKE!

Wir bedanken uns herzlichst bei allen bisherigen Spendern! Ihr seid einfach großartig!