Aktionsberichte


Es hat uns sehr gefreut, dass wir heute wieder viele neue Teilnehmer begrüßen durften! Wir haben beim Training "Sitz", "Platz" und "Steh" aus der Bewegung gelernt. Die Hunde waren beim Training großteils aufmerksam und lernwillig. Beim Spaziergang haben wir wieder den Badeteich besucht, wo unsere Hunde wieder herumtollen konnten.

Obwohl wir heute wenige waren, hat es unseren Hunden und uns sehr gut gefallen! Wir haben Übungen zur Stärkung des Vertrauens gelernt, und unsere Hunde anschließend bei der Massage mal ordentlich durchgeknetet!

Wir haben Übungen zur Leinenführigkeit aufgezeigt, am Ende des Trainings haben wir versucht alle Hunde in einer Reihe sitzen und bleiben zu lassen, und sie nacheinander abzurufen- es hat sehr gut funktioniert! Man kann eindeutige Fortschritte bei den Teilnehmern sehen, was uns sehr freut.

Wir hatten den Hundecoach Harald Reisinger zu Gast, der diesmal das Training leitete. Er hat uns gezeigt, wie wir allein mit unserer Körpersprache trainieren. Wir haben versucht unseren Hunden mit unserer Körpersprache zu vermitteln was wir von ihnen wollen, und einiges dazugelernt.

Wir haben versucht unseren Hunden verschiedene Tricks beizubringen, und den Parcour zu absolvieren. Obwohl viele Hunde sich nicht wirklich durch den Tunnel getraut haben, wurden die anderen Hindernisse wie der Slalom, die Wippe und die Sprunghürden sehr gut angenommen.

Das erste Treffen nach unserer kurzen Winterpause! Wir haben die Orientierung des Hundes am Menschen geübt, und natürlich auch das "bei Fuß" gehen. Die Hunde waren sehr konzentriert beim Training.

Cavaletti ist gesund für die Motorik und den Bewegungsapparat, es geht darum am Boden liegende Stangen mit der richtigen Bewegungstechnik zu übersteigen, um die Muskulatur an wichtigen Stellen zu stärken.

Wir haben einen Hundeparcour aufgebaut, und sind bei verschiedenen Spielen in Teams gegeneinander angetreten. Zu gewinnen gab es 4x einen Wochenvorrat Pedigree Denta Stix.